6. Kinderferienwoche in der Lutherpfarrei Singen

Das gelungene Kooperationsprojekt zwischen Kirche und Schule ist nun zum sechsten Mal Wirklichkeit geworden. Am Dienstag  nach Pfingsten (06. Juni 2017)  startete in Singen der sechste Jahrgang der Kinderferienwoche, die von der Lutherpfarrei in Kooperation mit der Waldeckschule veranstaltet wird. 72 Kinder im Grundschulalter und rund 20 Betreuer verbrachten bis Freitag täglich sieben bis acht Stunden miteinander.

Das Programm, das pro Tag vier bis sechs unterschiedliche Aktivitäten bereithielt, war abwechslungsreich und vielfältig und wurde von allen mit viel Vergnügen angenommen. Neben bewährten Angeboten gab es auch Neues zu entdecken: so bot z.B. Herr Sommer vom FC Singen an zwei Tagen ein Fußballtraining an. Am Freitag war eine Gruppe bei der Feuerwehr zu Gast und konnte auch selbst einige Übungen mit dem Wasserschlauch durchführen! Beim Besuch eines Hühnerstalls erfuhren die Kinder viel Wissenswertes rund ums Huhn! Wie in jedem Jahr standen Ausflüge auf den Hohentwiel, ins Kunst– und ins Hegaumuseum sowie ins Tierheim auf dem Programm. Daneben wurde gebastelt, gespielt, Sport getrieben, Selbstverteidigung geübt und vieles andere mehr. Zum Tagesbeginn und –abschluss kamen die Kinder jeweils in einem großen Kreis zusammen. Da wurde der Handpuppe Annika erzählt, was man in den einzelnen Gruppen erleben konnte!

Eine großzügige Spende von C & A ermöglichte in diesem Jahr die Durchführung des Projektes, ebenso das Engagement vieler Ehrenamtlicher aus den Kirchengemeinden, der Waldeckschule und dem Kinderschutzbund.

Andrea Fink

 

Andacht Juni 2017

zu Apostelgeschichte 5, 29 von

Weiterlesen...