Ecclesia semper reformanda - Walter Kardinal Kasper im Gespräch mit Meinhard Schmidt-Degenhart

Sieben Päpste und das II. VAtikanische Konzil hat Walter Kardinal Kasper erlebt. Mit Papst Franziskus hege er neue Hoffnung für seine Kirche.

Weiterlesen...

Terror im Namen Gottes - Ein Vortrag von Rolf Tophoven

Wie gefährdet ist Deutshland? Der Terrorismusexperte Rolf Tophoven geht auf die Herausforderungen durch den islamistischen Terrorismus ein und zeigt ein aktuelles Lagebild auf.

Weiterlesen...

Judentum – Jüdische Identität in Geschichte und Gegenwart - Rabbiner Andrew Steinman im Gespräch mit Meinhard Schmidt-Degenhard

Im "Jahr der Religionen" werden an drei Abenden drei prominente Denker im Gespräch mit Meinhard Schmidt-Degenhard ihre jeweilige Religion vorstellen und sich kritischen Fragen stellen. Hier ein Vortrag zum Teil 2: Judentum

Weiterlesen...

Zwei neue Pfarrer in der Lutherkirche Konstanz eingeführt

Mit einem Festgottesdienst in der Lutherkirche und anschließendem Empfang im Gemeindehaus wurden Markus Beile und Gerd Stauch am 12. Februar 2017 in ihr Amt als Gemeindepfarrer der Lutherpfarrei Konstanz eingeführt.
Dekanin Hiltrud Schneider-Cimbal verlas die ernennungsurkunden des Badischen Landesbischofs, übergab ein Buchgeschenk zum Lutherjahr und wünschte beiden Pfarrern Gottes Segen für ihre Arbeit in der Gemeinde. Mitglieder des Ältestenkreises waren an der Amtseinführung beteiligit und bekräftigten die Unterstützung des Kirchenvorstands.

Weiterlesen...

Bezirkskirchenratssitzung 7. Februar 2017

Der Bezirkskirchenrat hat in seiner Sitzung am 7. Februar 2017 unter anderem folgende Themen bearbeitet: Das Liegenschaftsprojekt, das mit einem Kick-off in Form einer Informationsveranstaltung am 13.2. für alle Gemeinden gestartet wurde, wird eine Herausforderung im Hinblick auf die Aufgabe selbst, aber auch an die damit verbundene Arbeit.

Weiterlesen...

Alles tipptopp in der Küche?!

Am 08. März 2017 findet eine Hygieneschulung in Konstanz statt. Sie ist für Mitarbeiter*innen in der Kinder- und Jugendarbeit gedacht, die bei einer Freizeit, einer Aktion für eine Kinder- oder Jugendgruppe oder bei einem Stand der Gemeinde Essen zubereiten, kochen oder ausgeben bzw. in der Küche helfen.

Weiterlesen...

Kamerun-Partnerschaftstagung auf dem Thomashof

Vom 17.02. bis 18.02.2017 fand die diesjährige Tagung der Kamerun-Direktpartnerschaften auf dem Thomashof bei Karlsruhe statt.

Seit knapp 40 Jahren gibt es Direktpartnerschaften mit Kirchenbezirken der evangelischen Landeskirchen Baden und Württemberg und Kirchenbezirken der Presbyterian Church of Cameroon (PCC).
Entwickelt hat sich diese ökumenische und interkulturelle Zusammenarbeit durch persönliche Begegnungen und dem Wirken der Basler Mission. Die Basler Mission wirkt seit knapp 140 Jahren in Kamerun.

Weiterlesen...

König Sigmund, das Konstanzer Konzil und die Juden

Helmut Fidler geht der Frage nach, wer die Kosten für das Konzil aufbrachte. Jüdische Bankiers waren im Dienst des Königs tätig, sie waren es auch, die in einem gewagten Auftritt Papst und König gegenübertraten.

Weiterlesen...

Mehr als 40.000 Gäste bei Vesperkirchen in Baden

Mit mehr als 40.000 Besucherinnen und Besucher sind die badischen Vesperkirchen in Mannheim, Karlsruhe, Pforzheim und Singen auch in diesem Winter wieder auf eine starke Resonanz gestoßen. Alleine in der Vesperkirche Karlsruhe wurden rund 7200 Essen ausgeteilt; mehr als 16.000 Teilnehmende zählte die Vesperkirche in Mannheim in den zurückliegenden vier Wochen. Oberkirchenrat Urs Keller (Diakonie) erklärte: „Die Vesperkirchen sind zu einem festen Bestandteil bei Menschen in Notlagen geworden.“

Weiterlesen...

Von der Kraft der Rituale - Vortag mit Pierre Stutz in Singen

Die „Kraft der Rituale“ steht im Fokus einer Abendveranstaltung des Hospizvereins Singen/Hegau, des Arbeitskreises Klinische Ethik (AKE) Singen und der Krankenhausseelsorge am Hegau-Bodensee-Klinikum Singen am 7. März um 19.00 Uhr im Turmsaal des Klinikums Singen.

Weiterlesen...

Frühjahrssynode 2017: Haushalt und Religionsunterricht

Zwei Schwerpunktthemen hatte die Bezirkssynode für ihre Tagung am 18. Februar 2017 gewählt: Einmal wurde der Doppelhaushalt 2016/17 für den Kirchenbezirk verabschiedet, andererseits ging es inhaltlich um Religionsunterricht (RU) in der Schule, konkret um RU mit neuen Medien, um islamischen Religionsunterricht (IRU) und um die seit kurzem eingeführte Schulseelsorge.

Weiterlesen...

Doppelhaushalt 2016/17 in der Bezirkssynode verabschiedet

In ihrer Sitzung am 18. Februar 2017 in Gaienhofen hat die Bezirkssynode den Doppelhaushalt 2016/2017 verabschiedet. Er hat ein rechnerisches Gesamtvolumen von 6,16 Mio. € in 2016 und 6,25 Mio. € in 2017 (im Gesamtvolumen sind allerdings auch interne Umbuchungen enthalten). Größter Einzelposten im Haushalt ist die Diakonie mit einem Umfang von 5,1 Mio. € in 2016 und 5,17 Mio. € in 2017.

Weiterlesen...

Andacht September 2017

zu Lukas 13, 30 von

Weiterlesen...

einfach beten

Acht Impulse für einen veränderten Alltag

Flyer

Video

Zu Gast bei Luthers