Link zur Webseite glauben2017.de

Programmheft der Evangelischen Erwachsenenbildung

Um regelmäßig über Veranstaltungen und Nachrichten informiert zu werden, können Sie unsere Newsletter abonnieren.

König Sigmund, das Konstanzer Konzil und die Juden

Helmut Fidler geht der Frage nach, wer die Kosten für das Konzil aufbrachte. Jüdische Bankiers waren im Dienst des Königs tätig, sie waren es auch, die in einem gewagten Auftritt Papst und König gegenübertraten.

Weiterlesen...

Mehr als 40.000 Gäste bei Vesperkirchen in Baden

Mit mehr als 40.000 Besucherinnen und Besucher sind die badischen Vesperkirchen in Mannheim, Karlsruhe, Pforzheim und Singen auch in diesem Winter wieder auf eine starke Resonanz gestoßen. Alleine in der Vesperkirche Karlsruhe wurden rund 7200 Essen ausgeteilt; mehr als 16.000 Teilnehmende zählte die Vesperkirche in Mannheim in den zurückliegenden vier Wochen. Oberkirchenrat Urs Keller (Diakonie) erklärte: „Die Vesperkirchen sind zu einem festen Bestandteil bei Menschen in Notlagen geworden.“

Weiterlesen...

Von der Kraft der Rituale - Vortag mit Pierre Stutz in Singen

Die „Kraft der Rituale“ steht im Fokus einer Abendveranstaltung des Hospizvereins Singen/Hegau, des Arbeitskreises Klinische Ethik (AKE) Singen und der Krankenhausseelsorge am Hegau-Bodensee-Klinikum Singen am 7. März um 19.00 Uhr im Turmsaal des Klinikums Singen.

Weiterlesen...

Frühjahrssynode 2017: Haushalt und Religionsunterricht

Zwei Schwerpunktthemen hatte die Bezirkssynode für ihre Tagung am 18. Februar 2017 gewählt: Einmal wurde der Doppelhaushalt 2016/17 für den Kirchenbezirk verabschiedet, andererseits ging es inhaltlich um Religionsunterricht (RU) in der Schule, konkret um RU mit neuen Medien, um islamischen Religionsunterricht (IRU) und um die seit kurzem eingeführte Schulseelsorge.

Weiterlesen...

Doppelhaushalt 2016/17 in der Bezirkssynode verabschiedet

In ihrer Sitzung am 18. Februar 2017 in Gaienhofen hat die Bezirkssynode den Doppelhaushalt 2016/2017 verabschiedet. Er hat ein rechnerisches Gesamtvolumen von 6,16 Mio. € in 2016 und 6,25 Mio. € in 2017 (im Gesamtvolumen sind allerdings auch interne Umbuchungen enthalten). Größter Einzelposten im Haushalt ist die Diakonie mit einem Umfang von 5,1 Mio. € in 2016 und 5,17 Mio. € in 2017.

Weiterlesen...

Prof. Bassam Tibi im Gespräch mit Meinhard Schmidt-Degenhard: Vom Euro-Islam und der Leit-Kultur

Die Begegnung mit den Zuwanderern aus anderen Kulturen und Religionen fordert Deutschland heraus, über die eigenen Wurzeln und Werte nachzudenken. Im Gespräch mit Meinhard Schmidt-Degenhard zeichnet Bassam Tibi ein spannendes Bild der aktuellen gesellschaftlichen und kulturellen Umbrüche.

Weiterlesen...

Katharina Luther - Film im ARD

Am Mittwoch, 22. Februar läuft um 20.15 Uhr im ARD der Film "Katharina Luther." Der erste bundesdeutsche Fernsehsender hat dazu auch ein Web-Special produziert.

Weiterlesen...

Die Zukunft unserer Häuser – Auftaktveranstaltung zum Liegenschaftsprojekt in Singen-Süd

Ein verantwortlicher Umgang mit Ressourcen, Gemeinden lebens- und zukunftsfähig erhalten und machen – das sind die Hauptziele des landeskirchlichen Liegenschaftsprojekts, das im Februar im Kirchenbezirk Konstanz startet. Am Montag, 13. Februar fand die Auftaktveranstaltung dazu in der Pauluskirche in Singen-Süd statt. Angereist war Projektleiter Andreas Maier vom Oberkirchenrat aus Karlsruhe und sein Team, um Vertretern der Gemeinden das Projekt mit seinen Zielen und in seiner Durchführung nahe zu bringen.

Weiterlesen...

Religionscheck 2.0: Auf der Suche nach dem Himmel auf Erden. Gewalt, Geschlechter und Gesellschaft

2017, im Konstanzer Konzilsjubiläum das „Jahr der Religionen“, werden die in Konstanz vertretenen Religionen einem „Religions-Check“ unterzogen. Vertreter von Religionsgemeinschaften, Christen, Juden, Muslime und Buddhisten, stellen sich den Fragen des Moderators und der Besucher.

Weiterlesen...

Religionscheck 1.0: Auf der Suche nach dem besten Himmel

Im Konstanzer Konzilsjubiläum das „Jahr der Religionen“, werden 2017 die in Konstanz vertretenen Religionen einem „Religions-Check“ unterzogen. Vertreter von Religionsgemeinschaften, Christen, Juden, Muslime und Buddhisten, stellen sich den Fragen des Moderators und der Besucher.

Weiterlesen...

Bach mit Vibraphon - ein besonderes Konzert auf der Reichenau

Die Kirchengemeinde Reichenau lädt am Freitag, 10. März um 18.30 Uhr zu einem besonderen Konzert in die Heiliggeistkirche ein. Das Musikertrio Susanne Götz (Klavier), Urs Läpple (Violoncello) und Dizzy Krisch (Vibraphon) führen Werke von J.S. Bach, Antonio Vivaldi, Francois Couperin, Bohuslav Martinu sowie Nachklänge von Dizzy Krisch auf.

Weiterlesen...

Handreichung: "Zeigen, was ich liebe"

Laut einer Erhebung der EKD sind im Bereich der evangelischen Kirche 120.000 freiwillige Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingshilfe tätig. Eine neue Handreichung mit dem Titel „Zeigen was ich liebe – mit Muslimen über den christlichen Glauben sprechen“ der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD), der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) und des EKD-Zentrums für Mission in der Region (ZMiR) will ehrenamtliche Gemeindemitglieder bei Fragen nach der Religion unterstützen.

Weiterlesen...

Andacht Februar 2017

zu Lukas 10, 5 von

Weiterlesen...