Hier finden sie Veranstaltungen und Nachricht aus dem Bezirk zum Reformationsjahr 2017.

Biblische Weinprobe in Radolfzell

Reformation, Reformation, Reformation..... den leiblichen in Verbindung mit den geistlichen-geistigen Genüssen widmen sich die Radolfzeller Ende Oktober. Am 30. Oktober findet um 19 Uhr im Gemeindesaal der Christuskirche eine "Biblische Weinprobe" mit Winzermeister Ingo Demmer und Pfarrer Christian Link statt.

Weiterlesen...

Pfarrkonvent auf den Spuren der Konstanzer Reformation

Der Gesamtmitarbeiterkonvent begab sich anlässlich des Reformationsjubiläums an einem heißen Sommertag auf Spurensuche nach der Reformation in Konstanz. Bei strahlenderSonne lauschten sie den Ausführungen von Stadtführerin Silvia Grossmann zu Konstanzer Geschichte, Konzil und Reformation in Konstanz. "Der Weinbau entwickelte sich - und das Christentum auch" begann sie ihren Vortrag zu den ersten Aufzeichnungen über die Anfänge der Besiedlung am Bodensee.

Weiterlesen...

Reformationsfest in Konstanz: Gott ist mein Google Maps

Weisse Pavillons, kluge Gedanken, freundliche Gesichter, Bratwurstduft, geistliche Klänge, ein gutes ökumenisches und grenzüberschreitendes Miteinander, Luftballons - dies und noch mehr bot das Reformationsfest bei heißem Sommerwetter allen interessierten Besuchern und auch den zufälligen Passanten. Einige Fotoimpressionen finden Sie hier.

Weiterlesen...

Predigtreihe "Martin Luther aufs Maul geschaut"

Die Bonhoeffergemeinde in Singen veranstaltet anlässlich des Reformationsjubiläums im Juli eine Predigtreihe unter dem Titel "Martin Luther aufs Maul geschaut". Den Auftakt macht am 9. Juli eine Gottesdienst mit dem Frauenchor Singen zum Lutherspruch "Die Musik ist eine Gabe und Geschenk Gottes, die den Teufel vertreibt und die Leute fröhlich macht."

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Plakat

Frisch, fromm, frei und friedlich - Reformationsfest im Kirchenbezirk Konstanz am 8. Juli

Wir möchten anlässlich 500 Jahre Reformation die Vielfalt unserer Kirche in Wort und Musik zeigen und erleben:

Reformationsfeset
Samstag 8. Juli
10:00 - 22:00
Lutherkirche Konstanz

Das Fest hat eine Innen- und eine Außenseite: in der Kirche findet ein abwechslungsreiches Programm statt, das zu jeder vollen Stunde von unterschiedlichen Gruppen aus der Region gestaltet wird. Neben musikalischen Beiträgen werden geistliche und liturgische Elemente eine Rolle spielen.

Vor der Kirche finden ebenfalls in einem stündlichen Rhythmus Gespräche mit Prominenten aus der Region statt. Für diese Couchgespräche unter freiem Himmel konnten Fachleute aus Kirche, Politik und Verwaltung gewonnen werden - ökumenisch und international. Leitfrage für diese Gesprächsrunden: „Von welcher Kirche träume ich in 20 Jahren?“

Gerahmt wird der Tag durch eine ökumenische Andacht um 10 h in der Kirche und ein Gospel- und Posaunenkonzert vor der Kirche um 20 h.

Für Bewirtung ist den ganzen Tag über gesorgt.

Weiterlesen...

Luther, ganz menschlich, und Käthe, unverzichtbar

Als Höhepunkt im Veranstaltungsprogramm zum Reformationsjahr der Evangelischen Kirchengemeinde Engen kam das erfolgreiche Autorenduo Petra Gerster und Christian Nürnberger am Sonntag, 18. Juni 2017 in die Auferstehungskirche. Sie lasen aus ihrem Bestseller "Der rebellische Mönch, die entlaufene Nonne und der größte Bestseller aller Zeiten". In der vollbesetzten Kirche wussten die beiden Bestsellerautoren sofort ihre Besucher zu begeistern.

Weiterlesen...

Der Konstanzer Reformator Ambrosius Blarer - ein Vortrag

Die Frage nach der Reformation in Konstanz taucht im Jubiläumsjahr vermehrt auf und wird auch von mehreren Bildungsinstitutionen zum Thema gemacht. Gleich dreimal bietet Schuldekan Martin Lilje einen einstündigen Vortrag zu der prägenden Person der Konstanzer Reformation an. Am Frreitag, 7. Juli, hält ihn sein Autor zum zweiten Mal in diesem Jahr. Er findet um 19.30 Uhr in der Pauluskirche Konstanz (im Anbau) in der Reihe "Glaube und Gesellschaft" statt.

Weiterlesen...

Musicalaufführung zum Lutherjahr in Gaienhofen

Die Evangelische Schule Schloss Gaienhofen lädt zu ihren Musicalaufführungen ein, die im Rahmen des 500-jährigen Jubiläums der Reformation stattfinden. Das Musical „Martin Luther“ von Heiko Bräuning wird von der Minikantorei unter der Leitung von Schulkantor Siegfried Schmidgall aufgeführt.

Weiterlesen...

Außer Thesen nichts gewesen? Das Erbe der Reformation und der moderne Mensch

Ein Vortrag von Dr. theol. Roger Liebi findet am Sonntag, 11. Juni 2017 um 15 Uhr in der Pauluskirche in Singen statt. Die Reformatoren entdeckten die Bibel ganz neu und machten sie für alle zugänglich. Doch dann kam der Widerstand: Gegenreformation, Religionskriege, Aufklärungszeit udn Atheismus.

Weiterlesen...

"Vier Kernsätze der Reformation" - Predigtreihe in Allensbach und Konstanz

Mit vier wuchtigen Kernsätzen rammt die Reformation Pflöcke biblischer Verankerung in den Treibsand mittelalterlicher Kirchentradition. Vier kurze Sätze fokussieren christlichen Glauben neu und verbindlich auf das Evangelium als Mitte christlichen Glaubens: "Allein die Schrift", "allein Christus", "allein aus Gnade", "allein durch den Glauben". Olle Kamellen?

Weiterlesen...

Andacht Juli 2017

zu Philipper 1, 9 von

Weiterlesen...

Zu Gast bei Luthers