Hier finden sie Veranstaltungen und Nachricht aus dem Bezirk zum Reformationsjahr 2017.

Außer Thesen nichts gewesen? Das Erbe der Reformation und der moderne Mensch

Ein Vortrag von Dr. theol. Roger Liebi findet am Sonntag, 11. Juni 2017 um 15 Uhr in der Pauluskirche in Singen statt. Die Reformatoren entdeckten die Bibel ganz neu und machten sie für alle zugänglich. Doch dann kam der Widerstand: Gegenreformation, Religionskriege, Aufklärungszeit udn Atheismus.

Weiterlesen...

"Vier Kernsätze der Reformation" - Predigtreihe in Allensbach und Konstanz

Mit vier wuchtigen Kernsätzen rammt die Reformation Pflöcke biblischer Verankerung in den Treibsand mittelalterlicher Kirchentradition. Vier kurze Sätze fokussieren christlichen Glauben neu und verbindlich auf das Evangelium als Mitte christlichen Glaubens: "Allein die Schrift", "allein Christus", "allein aus Gnade", "allein durch den Glauben". Olle Kamellen?

Weiterlesen...

"Woran glaubst Du?" ARD-Themenwoche im Juni

Bereits an Pfingsten findet dieses Jahr die ARD-Themenwoche statt. Das Motto vom 11. bis 17. Juni 2017 lautet "Woran glaubst DU?".

Weiterlesen...

Reformationsfest in Konstanz

Mitten im Sommer – absichtlich in zeitlicher Nähe des Jan-Hus-Gedenktages am 6. Juli – findet in und um die Lutherkirche Konstanz herum ein Reformationsfest statt. Am 8. Juli werden die Konstanzer Gemeinden eine Palette dessen zeigen, was Evangelisch Sein und Leben für sie heisst.

Weiterlesen...

Kindertag "Habe Mut!" Unterwegs mit Martin Luther

Auch kindgerecht wird Dr. Martin Luther im Reformationsjahr aufbereitet. In der Bonhoeffer-Gemeinde in Singen findet deshalb am 1. Juli ein Kindertag für die Kleinen aus dem Kirchenbezirk zu diesem Thema statt.

Weiterlesen...

Der rebellische Mönch, die entlaufene Nonne und der größte Bestseller aller Zeiten

Auf Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde kommt Petra Gerster zusammen mit ihrem Mann Christian Nürnberger zu einer besonderen Lesung am Sonntag, 18. Juni 2017 um 19 Uhr in die Evangelische Auferstehungskirche nach Engen.
Petra Gerster ist Journalistin und Fernsehmoderatorin. Einem breiten Publikum ist sie als regelmäßige Sprecherin der „heute“-Nachrichten im ZDF bekannt.

Weiterlesen...

Wer war John Wiclif? Vortrag in Konstanz

Anlässlich des Reformationsjubiläums wird am Donnerstag, 30. März  um 19.30 Uhr in der Petruskirche in Konstanz ein Vortrag über einen der Väter der Reformation, über den Engländer John Wiclif zu hören sein. Referentin ist Dekanin Hiltrud Schneider-Cimbal .

Weiterlesen...

Konstanz evangelisch – Konstanz katholisch

Die Stadtführung bewegt sich auf den Spuren von Reformation und Gegenreformation in der Bischofsstadt Konstanz. Konstanz war lange in einem Machtkampf mit den Bischöfen verstrickt und schloss sich begeistert der Reformation an.

Weiterlesen...

Eugen Drewermann und Jügen Hoeren stellen Luther-Buch in Engen vor

Der Reformator Martin Luther hat Deutschland und das Christentum verändert wie kaum ein anderer. Er hatte den Mut, die Missstände in der katholischen Kirche beim Namen zu nennen. Die Kirche war korrumpiert, der Klerus weitgehend verdorben, das Papsttum verweltlicht. Die Beschlüsse des Konzils von Konstanz (1414-1418) waren nicht ernst genommen und nicht umgesetzt worden. Immer noch drehte sich in der Kirche sehr viel ums Geld, um den Ablasshandel, um satte Pfründe.

Weiterlesen...

Fenster zum Himmel – Werkstatttag Reformation heute. Wie Kirche neue Wege geht. Erfahrungen und Impulse aus der Church of England.

Manchmal steht der Himmel offen. So auch am Samstag, 4. März in Böhringen. Freundlich, hell und einladend mit offenen Türen hieß die Paul-Gerhardt-Kirche die Besucher willkommen, die gekommen waren, um von neuen Wegen der Kirche zu erfahren.

Weiterlesen...

Andacht Mai 2017

zu Kolosser 4, 6 von

Weiterlesen...