Gesprächskreis für trauernde Eltern

Seit rund fünf Jahren gibt es von der Krankhausseelsorge, die ökumenisch läuft, einen Gesprächskreis für verwaiste Eltern. Angesprochen sind alle Eltern, die ein Kind oder einen Fötus verloren haben. Dieser „Gesprächskreis für trauernde Eltern“ ist in die Villa Wetzstein umgezogen. Dort findet nun erstmals am 1. März 2018 das Treffen statt, und dann immer am ersten Donnerstag im Monat.

Geleitet wird der Gesprächskreis von Carina Hahn und Sabine Beirer.

Weitere Informationen

Monika Golka, ehrenamtliche Mitarbeiterin in der Klinikseelsorge

Andacht Juni 2018

zu Hebräer 13, 2 von

Weiterlesen...