In eigener Sache: Öffentlichkeitsarbeit

Rund sechseinhalb Jahre war Minne Bley für die Presse- Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenbezirk Konstanz zuständig. Zum 30. April hat sie ihre nun Tätigkeit beendet. Hier ein kurzer Abschiedsgruß.

Grüß Gott miteinander,
 
ich möchte Ihnen und Euch mitteilen, dass mein Arbeitsverhältnis als Bezirksbeauftragte für Presse und Öffentlichkeitsarbeit zum 30. April 2018 auf meinen eigenen Wunsch hin endet.
Im September vergangenen Jahres habe ich nach einer Weiterbildung eine Teilzeitbeschäftigung als Kursleiterin für Integrationskurse aufgenommen. Das macht mir sehr viel Freude, und ich möchte mich künftig darauf ganz konzentrieren.

Ich habe in den knapp sechs Jahren meiner Anstellung beim Kirchenbezirk sehr viele gute und herzliche Begegnungen und Gespräche gehabt, viel gelernt, noch mehr erfahren, sehr viel Hilfe und Unterstützung genossen; zudem sind auch einige konstruktive und belastbare Beziehungen entstanden. Dafür danke ich allen, die es betrifft, von ganzem Herzen. Besonders möchte ich Thomas Birkhölzer danken, ohne dessen technisches Know How und bedingungslosen Zeiteinsatz vieles gar nicht hätte realisiert werden können. Auch für die Nachsicht, wenn etwas nicht nach Wunsch oder optimal gelaufen ist, möchte ich herzlich danken.
 
Für die Zukunft wünsche ich Ihnen und Euch allen eine freudevolle, fruchtbare und segensreiche Arbeit in Ihren Gemeinden, Arbeitsfeldern und bei allen laufenden oder angedachten Projekten.
 
Und, wie meine afghanischen Schüler sagen: Choda hafez – Gott mit Euch!

Minne Bley


 

Andacht Dezember 2018 / 2

zu Matthäus 2,10

Weiterlesen...