Theologisches Frauenquartett

Frauen lesen Bücher. Frauen schreiben Bücher. Drei Gesprächspartnerinnen und eine Moderatorin stellen besondere Bücher vor. Dieses Mal geht es um Frauen und Reformation.

Dekanin Hiltrud Schneider-Cimbal spricht über das Buch "Frauen der Reformationszeit". Pfarrerin i.R. Eva-Maria Steiger spricht über das Buch "Auf zur Reformation. Selbstbewusst, mutig, fromm - Frauen gestalten Veränderung." Erwachsenbildnerin Anneliese Metzler spricht über das Buch "Verspottet, geachtet, geliebt. Die Frauen der Reformation." Es moderiert Kirchenrätin Anke Ruth-Klumbies, Leiterin der Evangelischen Frauenarbeit in Baden.

Mittwoch, 15. November 2017, 19.30-21 Uhr, Konstanz, Buchhandlung Homburger und Hepp, Münsterplatz 7
Eintritt 5 € (Abendkasse). Im Anschluss findet ein kleiner Umtrunk statt.

 

Dekanin Hiltrud Schneider-Cimbal

Pfrin. i. R. Eva-Maria Steiger

Anneliese Metzler

Anne Ruth-Klumbies

 

Andacht September 2017

zu Lukas 13, 30 von

Weiterlesen...

einfach beten

Acht Impulse für einen veränderten Alltag

Flyer

Video

Zu Gast bei Luthers