Taufunterricht auf Farsi

„Oh, wie schön, dass unser Herr diese Menschen gerufen hat!“ Nach dem Gottesdienst zückt ein Besucher sein Portemonnaie und überreicht mir einen großen Schein: eine Spende für die Bibeln auf Farsi, auf Persisch. Seit fast einem Jahr haben wir hier in der Gemeinde in Radolfzell eine Gruppe „Taufunterricht auf Farsi“.

Weiterlesen...

Gottesdienste im Freien - Sommer 2017

"Der Mai ist gekommen, die Christen schwärmen aus…". Je wärmer das Wetter wird, desto lieber sind viele Menschen im Freien statt in geschlossenen Räumen. So auch zum Gottesdienstfeiern. In der idyllischen Landschaft in Seenähe und um den See herum gibt es wieder viele Open-Air-Gottesdienste, Tauffeste, Himmelfahrts- und Pfingsgottesdienste u.ä.

Weiterlesen...

Kamerunbesuch Tag 1: Herzlich willkommen!

Ein bisschen müde, aber gespannt auf alles, was sie in den nächsten Wochen erleben, kennenlernen und sehen werden, kamen gestern unsere Gäste aus dem Partnerbezirk Donga-Matung in Kamerun im Kirchenbezirk an. In Böhringen wurden sie von den Mitgliedern der Kamerun-Gruppe mit einem Imbiss und einem Glas Sekt empfangen. Das Wetter spielte mit und zeigte ihnen das Dorf in Bodenseenähe im besten Licht.

Weiterlesen...

Außer Thesen nichts gewesen? Das Erbe der Reformation und der moderne Mensch

Ein Vortrag von Dr. theol. Roger Liebi findet am Sonntag, 11. Juni 2017 um 15 Uhr in der Pauluskirche in Singen statt. Die Reformatoren entdeckten die Bibel ganz neu und machten sie für alle zugänglich. Doch dann kam der Widerstand: Gegenreformation, Religionskriege, Aufklärungszeit udn Atheismus.

Weiterlesen...

Fusion der kirchlichen Verwaltungszweckverbände Konstanz und Villingen vollzogen

Die evangelische Kirche am westlichen Bodensee und im Schwarzwald hat ein neues Verwaltungsamt. Anfang April fand die konstituierende Sitzung des Evangelischen Verwaltungsrates  des  Verwaltungszweckverbandes (VZV) Schwarzwald-Bodensee  statt. Die neue Körperschaft des öffentlichen Rechts ist für die Verwaltung der 45 selbständigen Kirchengemeinden mit insgesamt rund 125.000 Mitgliedern und evangelischen Kindergärten der drei Kirchenbezirke Konstanz, Überlingen-Stockach und Villingen zuständig.

Weiterlesen...

Bezirkskirchenratsitzung 9. Mai 2017

Diakon Christoph Labuhn berichtet über seine Arbeit in der Polizeiseelsorge im Landkreis Konstanz.

Außerdem berät der BKR die Situation der Seelsorgestellen in den Krankenhäusern und Kliniken im Kirchenbezirk und entwickelt Perspektiven.

Der BKR hat sich zum Ziel gesetzt die Projekte des Kirchenbezirks zielgerichtet und nachhaltig in den Blick zu nehmen. Schuldekan Lilje stellt eine Projektübersicht vor und der BKR berät darüber.

Weiterlesen...

Neu: Kreis junger Erwachsener in Litzelstetten

Wer ist eigentlich Gott? Woran glauben Christen? Was ist der Unterschied zwischen evangelisch und katholisch (und anderen Konfessionen)? Wofür lohnt es sich zu kämpfen? Wie gehe ich mit meinen Niederlagen um? Wie kann ich im Glauben wachsen? Was würde Jesus tun? Täglich werden wir mit vielen Fragen konfrontiert. Auf die einen wissen wir die Antwort sofort, andere beschäftigen uns über einen langen Zeitabschnitt, manche vielleicht schon ein Leben lang.

Weiterlesen...

"Vier Kernsätze der Reformation" - Predigtreihe in Allensbach und Konstanz

Mit vier wuchtigen Kernsätzen rammt die Reformation Pflöcke biblischer Verankerung in den Treibsand mittelalterlicher Kirchentradition. Vier kurze Sätze fokussieren christlichen Glauben neu und verbindlich auf das Evangelium als Mitte christlichen Glaubens: "Allein die Schrift", "allein Christus", "allein aus Gnade", "allein durch den Glauben". Olle Kamellen?

Weiterlesen...

Besuch aus dem Partnerbezirk Donga-Mantung, Kamerun

Vom 12. Mai bis 5. Juni 2017 wird eine Delegation aus unserm Partnerbezirk Donga-Mantung in Kamerun uns und unseren Kirchenbezirk besuchen. Zu Gast sein werden Rev. Joseph Nangunda Eyakwe, Dekan in Nkambe und Leiter der Delegation, Rev. Gaius Nyanshi Mbua, Mr. Nelson Njah und Mrs. Francisca Ntefi Jama Epse Nyanda D.

Rev. Eyakwe war im Herbst 2016 schon einmal in Konstanz, Mr. Njah im Jahr 2013 und Mrs. Jama Epse Nyanda D vor 15 Jahren – ihr Kommen ist also auch eine Gelegenheit an die damaligen Kontakte und Gedanken anzuknüpfen.

Die Situation im englischsprachigen Teil von Kamerun ist zurzeit sehr schwierig, umso dankbarer sind wir, dass dieser Besuch möglich ist (nicht zuletzt auch dank des unermüdlichen Einsatzes von Christine Degenhart).

Der offizielle Auftakt des Besuchs ist ein

Festgottesdienst am 14. Mai, 10 Uhr in der Auferstehungskirche in Engen.

Alle Interessierte sind dazu ganz herzlich eingeladen!

Ziel eines solchen Besuchs sind natürlich möglichst vielfältige und breite Kontakte. Wenn Sie Möglichkeiten, Interesse oder Vorschläge für eine Einladung oder ein Treffen haben, z.B. in eine Gruppe oder Veranstaltung Ihrer Gemeinde, dann würden wir das gerne in das Besuchsprogramm aufnehmen.

Insbesondere suchen wir noch Unterkünfte in Konstanz für den Zeitraum vom 31.5. – 5.6.

In beiden Fällen kontaktieren Sie bitte einfach Fr. Degenhart.

Ökumenischer Motorradgottesdienst in der Autobahnkapelle Hegau-West

Route 66 - der Traum eines jeden Bikers.... Ganz so wildwestig mutet die A 81 im letzten Teilstück im Hegau nicht an. Wer aber trotzdem zwei Leidenschaften vereint (auf zwei heissen Rädern dahinzufliegen zwischen Leben und Tod und Gottes Wort im eigenen Leben), ist herzlich eingeladen zum Motorradgottesdienst am 6. Mai 2016 um 14 Uhr in die Emmauskapelle an der Autobahnraststätte Hegau-West.

Weiterlesen...

"Woran glaubst Du?" ARD-Themenwoche im Juni

Bereits an Pfingsten findet dieses Jahr die ARD-Themenwoche statt. Das Motto vom 11. bis 17. Juni 2017 lautet "Woran glaubst DU?".

Weiterlesen...

Pressearbeit in der Gemeinde - ein Seminar mit Doris Banzhaf

Viele Gemeinden in unserem Bezirk haben gute Beziehungen zu den lokalen Pressevertretern, vor allem im ländlichen Raum. In den Städte ist das naturgemäß etwas schwieriger, weil dort die Konkurrenz an Themen größer ist. Deshalb ist vielerorts der Gemeindebrief das wirksamste Öffentlichkeitsorgan, um das Gemeindeleben und Veranstaltungen bekannt zu machen. In einigen Gemeinden gibt es eine Terminübersicht, in wenigen einen Newsletter. Wie man sichtbarer in der Öffentlichkeit werden kann, dazu findet am 5. Mai 2017 in Radolfzell ein "Pressetraining"-Seminartag statt mit wertvollen Tipps. Leiterin des Seminars ist Doris Banzhaft vom Zentrum für Kommunikation im EOK.

Weiterlesen...

Andacht Juli 2017

zu Philipper 1, 9 von

Weiterlesen...

Zu Gast bei Luthers